Westerwolde Cittaslow

Westerwolde ist Cittaslow

Cittaslow ist das internationale Gütesiegel für Kommunen, die in Bezug auf Lebensumgebung, Landschaft, regionale Produkte, Gastfreundschaft, Umwelt, Infrastruktur, Kulturgeschichte und Erhalt der Identität eine führende Rolle einnehmen.
Seit Juni 2014 darf Westerwolde sich ebenfalls Cittaslow nennen!

Gütesiegel des guten Lebens

Der Ursprung von Cittaslow liegt in Orvieto (Italien). Cittaslow ist eine Vereinigung von 120 Städten aus aller Welt, von Australien bis Spanien und von Südkorea bis Westerwolde! Westerwolde ist die 6. Gemeinde in den Niederlanden mit einem Cittaslow-Gütesiegel.

Wertschätzung des Authentischen

In Zeiten, in denen alles ‘schnell’ passieren muss, in Zeiten von Produktion und Hektik, hat sich Cittaslow auf die Suche gemacht nach "Städten, in denen Menschen die Geschichte nach wie vor schätzen, nach Gebieten, die reich sind an Theatern, Plätzen, Cafés, Restaurants und spirituellen Orten, nach Regionen mit unberührter Natur und leidenschaftlichen Handwerkern, nach Orten, an denen Menschen den langsamen Gang der Jahreszeiten noch erkennen und authentische Produkte, Geschmack, Gesundheit und spontane Gewohnheiten wertschätzen”.

Ein Team von Cittaslow hat Westerwolde besucht und ausführlich unter die Lupe genommen. Am 19. Juni 2014 durften die Bürgermeister der Gemeinden Vlagtwedde und Bellingwedde das Gütesiegel letztlich in Empfang nehmen.

Entdecken Sie das reizvolle Westerwolde

In Cittaslow Westerwolde können Bürger und Besucher auf angenehme, gastfreundliche Weise und in menschlichem Tempo das Leben genießen.
Die wundervolle Natur, die abwechslungsreichen, durch kleine Weiler verbundenen Landschaften und die reiche Geschichte machen Westerwolde für Freunde des guten Lebens zu einem wahren Kleinod!
Die Hotels und Pensionen in Westerwolde begrüßen Sie gern als ihren Gast und in den diversen Gastronomiebetrieben warten köstliche Produkte der Region darauf, entdeckt und verzehrt zu werden.

Diese Seite teilen