Eurosonic Noorderslag

Eurosonic Noorderslag

4 Tage lang erklingt in Groningen überall Musik. Mit über 40 000 Besuchern jährlich und einem Programm von mehr als 350 Bands aus 31 europäischen Ländern ist Eurosonic Noorderslag die ideale Gelegenheit, neue Musik zu entdecken. 

Treffpunkt für Musikfans und Talentjäger

Seit Jahren schon eröffnet dieses Musikfestival im Januar die Pop-Saison. Besucher und Agenturen aus dem In- und Ausland kommen nach Groningen, um Netzwerke zu knüpfen und neue Talente zu entdecken. Hier präsentieren sich die Bands, die später einmal Sommerfestivals füllen werden. Hier hört man Musik, die vielleicht bald überall im Radio gespielt wird. Hier erlebt man bei intimen Konzerten die Stars von morgen. Eurosonic Noorderslag ist ein Sprungbrett für vielversprechende Gruppen und Interpreten aus ganz Europa.

Konzertmarathon mit großem Finale

In über dreißig Locations, verteilt über die gesamte Groninger Innenstadt, werden Tag und Nacht Konzerte mit und ohne Eintritt gegeben. Der letzte Festivaltag steht im Zeichen von Noorderslag, das seit 1986 als Gradmesser der niederländischen Popmusik gilt. Ein Highlight an diesem Abschlussabend ist die alljährliche Verleihung des Pop-Preises.