Zehn Tage Gärten und Kunst in Westerwolde

Zehn Tage Gärten und Kunst in Westerwolde

Besuch unsere zwanzig Gärten und fädel sie wie Perlen aneinander!
16 bis einschließlich 25 Juni 2017. Eintritt frei. www.westerwolderijgt.nl

Was können Sie hier erleben

Westerwolde rijgt ist eine 10 tägige Veranstaltung, die Gärten und Kunst verbindet.
Einige Gärten sind sicherlich schon ein eigenes Kunstwerk, in diesen spielen die Pflanzen- und Staudenkollektionen die Hauptrolle. In anderen Gärten liegt die Besonderheit mehr auf dem Gebiet der Kunst. Die Gärten sind die Kulisse von Bildhauern, Künstlern auf dem Gebiet der Malerei oder Keramik. Weiterhin bieten verschiedene Gärten auch ein Podium für jegliche Art der Musik.
Dies alles macht Westerwolde rijgt so einzigartig, jeder Garten ist eine Überraschung.

Besondere Orte
Auch in diesem Jahr können wir wieder ganz besondere Orte zu den Teilnehmern rechnen.
Unter anderem das Museum de Oude Wolden in Bellingwolde, das bezaubernde Schlösschen die Burcht in Wedde, den Klosterbauernhof Bleyendael in Sellingen und das Jahrhunderte alte Kloster in Ter Apel.

Ein wenig länger verbleiben
Die Region Westerwolde hat eine sehr abwechslungsreiche Landschaft mit gemütlichen Dörfern.
Mit gut ausgestatteten Campings, einladende Hotels und gemütliche B&B’s können Sie ein paar Tage entspannen und Westerwolde rijgt besuchen.
Alle Informationen finden Sie auf der Internetseite des Fremdenverkehrsverein Westerwolde.
www.westerwolde.groningen.nl/de/home

Alle teilnehmende Gärten und Ausstellungen der Künstler finden Sie auf www.westerwolderijgt.nl
Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter:
www.facebook.com/WesterwoldeRijgt  |  www.twitter.com/WWrijgt
Wir freuen uns auf Sie und begrüßen Sie herzlich bei Westerwolde rijgt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite teilen